Kontaktloser Check-In

Schnelle und fehlerfreie Erfassung durch Ihren Gast – keinerlei zusätzliche Papierarbeit für Sie.

Automatische Verarbeitung

DS-GVO-konforme Speicherung und digitale Übergabe im Infektionsfall an die zuständigen Behörden.

Wertvolle Zeit einsparen

Minimaler Zeitaufwand für Ihren Gast, in Ihrem Gastronomiebetrieb und beim Gesundheitsamt.

QR-Code scannen

Ihr Gast richtet die Kamera seines Smartphones auf den QR-Code und gelangt auf die Check-In-Seite. Je nach Ihren Anforderungen verwenden Sie einen individuellen QR-Code für Ihren Betrieb oder je Tisch.

QR-Code scannen
Kontaktdaten erfassen

Ihr Gast trägt alle notwendigen Angaben in die entsprechenden Felder ein. Falls er sich registriert, entfällt dieser Schritt natürlich beim zweiten Besuch bei Ihnen oder einem der teilnehmenden Partner.

Kontaktdaten erfassen
Informationen bestätigen

Mit bestehendem Account ist der Check-In bereits erfolgreich abgeschlossen. Nicht registrierte Gäste erhalten eine Nachricht per E-Mail oder SMS, mit der die Kontaktdaten überprüft und vom Gast bestätigt werden.

Informationen bestätigen
Digitale Services nutzen

Ihr Gast zeigt den Check-In mit dem Smartphone dem Servicepersonal an und kann die digitale Speisekarte nutzen. Zu einem späteren Zeitpunkt sind weitere Funktionen, wie Bestellung und Bezahlung geplant.

Digitale Services nutzen

Probieren Sie's aus!

Halten Sie ein Smartphone auf den QR-Code und checken Sie in unserem virtuellen Restaurant „Da Michele“ ein. Hier gibt es ganz sicher keine Coronaviren und Ihre Daten werden automatisch nach einem Monat gelöscht!

Kontakt

Sie interessieren sich für SmartMeeting Check-In oder haben noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail oder greifen Sie ganz einfach zum Telefon.

Ihre Ansprechpartner Michael Reibold und Tim Lusa helfen Ihnen gern weiter.

    

michael@smartmeeting.online 
tim@smartmeeting.online
+49 6151 9448-0

SmartMeeeting wurde mit Herz und Verstand in der Digitalstadt Darmstadt entwickelt. Alle Daten werden ausschließlich in Rechenzentren der Deutschen Telekom in Deutschland gespeichert. Und das Beste:

Dank der Zusammenarbeit mit der HEAG Holding, der Sparkasse Darmstadt und COSYNUS ist die gesamte Lösung für Gastronomiebetriebe bis 31. Dezember 2020 kosten frei. Und die Gäste zahlen natürlich auch nichts für den digitalen Service!